Schlagwort-Archive: Aktion Mensch

Lamawanderung mit „Kuss“

Kölner Kreidekreis bot Patenkindern und Wegbegleitern naturnahes Erlebnis an

Niederkassel, Juni 2022. Ein „Lama-Kuss“ war der Höhepunkt für die Teilnehmer einer Wanderung, die der Kölner Kreidekreis e. V. Ende Mai auf dem Rodderberg südlich von Bonn für seine Patenkinder und deren Wegbegleiter angeboten hatte. „Um einen solchen ‚Kuss‘ zu erhalten, muss man dem Lama ganz nahe kommen und ihm leicht auf die Nase pusten – dann pustet es zurück“, erklärt Kreidekreis-Mitarbeiterin Sabine von Klitzing.

Der Kölner Kreidekreis mit Sitz in Niederkassel vermittelt Kindern und Jugendlichen, die in Kinderheimen der Region leben und außerhalb ihrer Einrichtung keinen verlässlichen Kontakt zu Erwachsenen haben, erwachsene Wegbegleiter-Patinnen und -Paten. „Diese schenken den jungen Menschen Zeit und Aufmerksamkeit und stärken sie damit fürs Leben“, sagt von Klitzing.

Unter diesem Aspekt stand auch die Lamawanderung. Vor der sonnigen Kulisse von Rhein und Siebengebirge erfuhren die Patenpaare ebenso wie die Mitarbeiterinnen des Vereins zum Beispiel, wie sie die Körpersprache der Tiere zu deuten haben und wie man mit ihnen umgeht: „Man nähert sich ihnen zum Beispiel rückwärts“, hat die Projektreferentin gelernt. Dann stelle man sich neben das Tier und blicke in die gleiche Richtung, um dem Lama die Möglichkeit zu geben, einen kennenzulernen.

Der „Lama-Kuss“ vor der Kulisse des Siebengebirges war der Höhepunkt für die Teilnehmer einer Wanderung mit drei Lamas, die der Kölner Kreidekreis seinen Patenkindern und deren Wegbegleitern angeboten hatte. Im Bild „küsst“ Projektreferentin Sabine von Klitzing ein Lama. (Foto: Kölner Kreidekreis e. V.)

„Lamas sind keine Kuscheltiere und werden nicht so gerne gestreichelt“, wissen Sabine von Klitzing und die anderen Teilnehmer nun. Es stimme wohl, dass Lamas spucken könnten, dies täten sie bei artgerechter Haltung jedoch nur untereinander, wenn ein anderes Tier aus der Herde den Mindestabstand nicht einhalte. „Menschen sollten Lamas nicht mit der Hand füttern, denn das könnte das Spucken fördern“, sagt von Klitzing. Auch sollte man die Tiere davon abhalten, unterwegs zu fressen.

Aktuell und noch bis Anfang 2023 wird die professionelle Vermittlung und Begleitung der rein ehrenamtlichen Patenschaften des Kölner Kreidekreises von der Aktion Mensch gefördert. Dadurch kann der Verein regelmäßig auch Aktionen wie die Lamawanderung anbieten.

Hier finden Sie den Pressetext als RTF-Datei.

Hier können Sie das hochaufgelöste Foto herunterladen.

Weitere Informationen: www.koelnerkreidekreis.de

Wer an den Kölner Kreidekreis spenden möchte, kann dies unter folgender Bankverbindung tun:

IBAN: DE49 4306 0967 4017 8866 00. Die Spendenquittung kommt unaufgefordert, wenn die Spendenden ihre Adresse angeben.